Klassenspiel der 12. Klasse

Die 12. Klasse der Michaeli Schule Köln zeigt

Freitag der 13.

Eine komödiantische Robinsonade

Das Theaterstück „Freitag, der 13.“ ist ein Stück vom Literaturkurs der Stufe 12 des Städtischen Meerbusch-Gymnasiums und handelt von einem Flugzeugabsturz an einem Freitag, dem 13. Denn allem Aberglaube zum Trotz, steigen 10 Passagiere am Freitag, den 13. in ein Flugzeug ein. Aber wie es der Zufall will, muss die Maschine auf einer einsamen Insel notlanden. Als die Menschen mit den unterschiedlichsten Charakteren versuchen, gemeinsam ihr Überleben zu sichern, sorgen ihre verschiedenen Auffassungen für jede Menge Zündstoff innerhalb der Gruppe. Sie merken plötzlich, dass sie alles andere als allein auf der Insel sind und beginnen einen humorvoll in Szene gesetzten Kampf ums nackte Überleben.
Die komödiantische Robinsonade von Peter Reul zeigt die Herausforderung unter vielen verschiedenen Charakteren, trotzdem eine Gemeinschaft zu bilden und letzten Endes gemeinsam leben und nicht nur überleben zu können.

Die öffentlichen Aufführungen finden statt am Freitag, 22. und Samstag, 23. Juni 2018 jeweils um 19 Uhr in der Aula der Michaeli Schule Köln, Vorgebirgswall 4-8, 50677 Köln. Für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Der Eintritt ist frei.