Aktuelle Information

Seit Montag, 11. Mai, dürfen wir wieder alle Klassenstufen willkommen heißen. Unter Einhaltung der strengen Hygieneauflagen werden nach einem genauen Raum- und Klassen-Aufteilungsplan nach und nach alle Schüler*innen tageweise wieder im Gebäude beschult.


Nachfolgend das Schreiben der Schulleitung vom 17.04.2020:

Liebe Eltern,

gemäß den Vorgaben des Ministeriums für Schule und Bildung NRW wird es nach den Osterferien noch keinen regulären Schulunterricht und keine OGTS-Betreuung im sonst üblichen Rahmen geben.

Lediglich die Abschlussklassen erhalten ab dem 23.04. in den Räumlichkeiten der Michaeli Schule in einem bestimmten Umfang den Unterricht, den sie für die anstehenden Prüfungen benötigen. Dies betrifft die Klasse 11, die ihre mittleren Abschlüsse anstrebt und in der Kooperation mit der Freien Waldorfschule Erftstadt die Abiturklasse.

Alle anderen Klassen werden ab Montag, den 20.04. weiterhin im Homeschooling unterrichtet. Über die Vorgehensweisen in den einzelnen Klassen werden Sie von den entsprechenden Lehrer*innen nach den am Montag stattfindenden Konferenzen informiert.

Ebenso wird zu Beginn der Woche der Schulbesuch der besagten Abschlussklassen insoweit vorzubereiten sein, dass die Hygienebestimmungen eingehalten sind. Die  tägliche Reinigung und Desinfektion der benutzten Klassenräume und sanitären Einrichtungen haben wir eingefordert. Die unterrichtenden Lehrer*innen sind zudem angewiesen, mit den Schüler*innen die erforderlichen Verhaltensregeln zu besprechen.

Es wird gemäß den ministeriellen Vorgaben auch wieder eine Notbetreuung für Kinder der Klassen 1 - 6 geben, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten. Von 8:00 bis 11:45 Uhr übernehmen Lehrer*innenteams die Betreuung und im Anschluss die Mitarbeiter*innen des offenen Ganztags.

Über neue Entwicklungen werden wir und die Klassenbetreuer*innen Sie natürlich immer auf dem Laufenden halten. Nach heutigem Stand werden wir noch wenigstens bis Anfang Mai in dieser Form unseren Schulbetrieb gestalten müssen. Geduld heißt also das Gebot der Stunde und das Beste draus machen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und vor allem Gesundheit.

Ihre Schulleitung


Nachfolgend das Schreiben der Schulleitung vom 13.03.2020:

Liebe Eltern,

angesichts der Anordnung der Landesregierung NRW, alle Schulen ab Montag, dem 16.03.2020, bis zum Beginn der Osterferien zu schließen, und unserer Sorge um die Gesundheit der Schulgemeinschaft müssen wir auch die Michaeli Schule ab Montag, dem 16.03.2020, bis zum Beginn der Osterferien schließen.

Mit den nachfolgend aufgeführten Maßnahmen halten wir uns an die Anweisungen des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW:

Damit Sie als Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie bis einschließlich Dienstag, den 17.03.2020, Ihre Kinder aus eigener Entscheidung zur Schule schicken. Ihre Kinder würden dann von 07:45 Uhr bis um 11:45 Uhr durch das Lehrer*innenkollegium betreut werden. Anschließend würde dies ggf. die Offene Ganztagsbetreuung - entsprechend der üblichen Betreuungszeiten - übernehmen.

Da die Schulschließung nicht dazu führen darf, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen - arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen, wird es ab Mittwoch, den 18.03.2020, ein Not-Betreuungsangebot für Kinder in den Klassen 1 bis 6 geben. Dazu wird es voraussichtlich am Montag, den 16.03.2020, weitere Informationen geben. Wir bitten Sie hiermit ausdrücklich, Ihre Kinder auch am Montag, den 16.03.2020, nur im Notfall in die Schule zu schicken.

Das Lehrer*innenkollegium, die Leitung der Offenen Ganztagsbetreuung und weitere Mitarbeiter*innen werden am Montag in einer Krisenkonferenz alles Weitere beraten und Sie dann zeitnah informieren.

Für die Schüler*innen der Oberstufe haben wir die Information erhalten, dass alle zentralen Prüfungen wie geplant stattfinden sollen.

Mit der Bitte um Ihr Verständnis verbleiben wir
mit freundlichen Grüßen

Ihre Schulleitung